E-rstausgabe 1: Die Radikalität von E-Books

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 25/01/2018
20:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Radikal light


Die Radikalität von E-Books

Die Literatur-Bloggerin Tania Folaji und die Verlegerinnen Zoë Beck (CulturBooks), Christiane Frohmann (FROHMANN) und Nikola Richter (mikrotext) stellen politisch oder sozial radikale E-Books vor und diskutieren das grundsätzliche Radikal-Potenzial von E-Books, aber auch, was 2018 »Schönheit« und »Relevanz« überhaupt bedeuten. Jede der vier Veranstalterinnen bringt einen radikal lesenden oder performenden Gast mit, unter anderem sind dabei: Elke Brüns und Cornelius Adebahr.

Radikal light, Schliemannstr. 15, Berlin-Prenzlauer Berg