Stick to the facts

„Postfaktisch“ – das Wort des Jahres 2016

Pro/Contra: Stick to the facts. „Postfaktisch“ – das Wort des Jahres 2016

von Simon Godart

Das Oxford Dictionary hat (am 16. November 2016) den Neologismus „post-truth“ zum internationalen Wort des Jahres 2016 bestimmt. Der Begriff, der sich nicht ganz maßstabsgetreu als „postfaktisch“ ins Deutsche übersetzt, ist ein Adjektiv zur Beschreibung von Diskursformationen oder politischen Haltungen, in denen Fakten oder anerkannte Überzeugungen nicht zur Basis der Argumentation genommen werden. Oder nicht mehr, müsste man sagen; der Begriff hat vor allem zeitdiagnostischen Wert und geht mit der Behauptung einher, dass das Jahr des Post-Faktischen insbesondere wegen des viel diskutierten Präsidentschafts-Wahlkampfes in den USA eine neue Debattenkultur eingeläutet habe. Mit gleichbleibender Begründung und Hervorhebung der steigenden Popularität des Adjektivs zog nun die Gesellschaft für Deutsche Sprache einen knappen Monat später (am 9. Dezember) nach und wählte diese „Lehnübertragung“ auch zum deutschen Wort des Jahres. 

weiterlesen…