April 2021

21Apr17:0019:00Legitime Forschungsverbote?Veranstaltungsart:Roundtable

Details

Dass die Freiheit der Forschung zwar grundrechtlich geschützt ist, aber dieser Schutz nicht unbegrenzt ist, dürfte kaum umstritten sein. Die sich daraus ergebenden Fragen werden allerdings immer wieder, zum Teil sehr heftig, diskutiert: Wer definiert die Grenzen und wie werden diese abgesichert? Wann sind gesetzliche Verbote sinnvoll, und sind diese immer legitim? Gibt es Alternativen? Diese und weitere Fragen sind Thema der Podiumsdiskussion.

Eine Veranstaltung der IAG „Wandel der Universitäten“ u. a. mit Uwe Schimank (Universität Bremen, Akademiemitglied), Julian Nida-Rümelin (Ludwig-Maximilians-Universität München, Akademiemitglied), Reinhard Merkel (Universität Hamburg), Ulrike von Luxburg (Eberhard Karls Universität Tübingen)


Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Die Online-Podiumsdiskussion wird via Zoom übertragen, die Teilnehmerzahl ist limitiert. Wir bitten deshalb um Anmeldung (bis 20. April 2021, 24:00 Uhr). Am Tag der Veranstaltung erhalten Sie einen entsprechenden Zugangslink. Mit der Teilnahme an der Online-Podiumsdiskussion erklären Sie sich mit den Datenschutzrichtlinien von Zoom einverstanden.

Mehr anzeigen

Berlin-Brandenburgische Akademie der WissenschaftenMarkgrafenstraße 38 10117 Berlin