Februar 2020

Di11Feb20:00Sprache und SeinBuchpräsentation mit Kübra Gümüşay

Details

Kübra Gümüşay setzt sich als Publizistin mit Rassismus, Feminismus und Netzkultur auseinander. Im aktuellen Buch zeichnet sie die Architektur von Sprachen nach, zeigt auf, wie sie sowohl ein- als auch ausschließend funktioniert und untersucht, was ein gesellschaftliches Gespräch – öffentliches Denken, Zögern und Hinterfragen – ermöglicht.

Maxim-Gorki-TheaterAm Festungsgraben 2, 10117 Berlin