März 2019

27Mär(Mär 27)9:0031(Mär 31)14:00XXII. Deutscher HispanistentagKonstellationen – Netze – TransformationenVeranstaltungsart:Konferenz

Mehr anzeigen

Details

Die drei Schlüsselbegriffe des XXII. Deutschen Hispanistentags sind der Vielfalt und den Verflechtungen der spanischen Sprache und der in ihr ausgedrückten Literaturen und Kulturen gewidmet. Dabei soll das Denken in Konstellationen als Kristallisationspunkt für die methodische Selbstreflexion dienen und der Netzbegriff sprachliche, literarische oder kulturelle Verbindungen deutlich machen, die kein Zentrum haben müssen. Das Interesse für Transformationen bezieht sich sowohl auf linguistische wie literarische und kulturelle Phänomene und Zugriffe. Damit lädt der XXII. Deutsche Hispanistentag in der kosmopolitischen Metropole Berlin dazu ein, aus literatur- wie kulturwissenschaftlicher, aus linguistischer, didaktischer und transversaler Perspektive diese Zusammenhänge auch vor dem Horizont aktueller wissenschaftlicher wie gesellschaftlicher Herausforderungen zu untersuchen.

Zeit

27 (Mittwoch) 9:00 - 31 (Sonntag) 14:00

Ort

Freie Universität Berlin

Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin

Freie Universität BerlinHabelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin

X