24. Akademie-Gespräch

Di13Feb19:00Di21:0024. Akademie-GesprächFilmkritik und KinokunstVeranstaltungsartGespräch

24. Akademie-Gespräch Filmkritik und Kinokunst

Details

Seit 2018 lädt Akademie-Präsidentin und Filmemacherin Jeanine Meerapfel im Vorfeld der Berlinale Filmschaffende sowie Vertreter*innen der Filmbranche zu Debatten über filmpolitische Themen ein. Bisherige Themen dieser Akademie-Gespräche waren die Liebe zum Kino, die kulturelle Filmförderung, internationale Bewerbung, Streamingwelten, die Zukunft von Festivals. Das Thema des Gesprächs vor der 74. Berlinale ist Filmkritik und Kinokunst.

Filmkunst, Kino, Filmkritik, Filmwissenschaft und Vermittlung sind untrennbar miteinander verwoben. Sie beeinflussen das Erleben und die Wahrnehmung von Film auf eine besondere Art. Doch wie lässt sich diese genau bestimmen? Inwieweit hängen die Filmkritik und die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit den Erzählformen des Filmes zusammen? Und wie können Kritik, wissenschaftliche Einordnung und Vermittlung dazu beitragen, dass das Kino als gemeinsamer Erlebnisraum von Filmen gerettet werden kann?

Es diskutieren:

Bettina Henzler, Professorin für Filmwissenschaft an der ifs Internationale Filmschule Köln
Verena Lueken, Autorin, Kritikerin
Jeanine Meerapfel, Filmemacherin und Präsidentin der Akademie der Künste
Philipp Stadelmaier, Filmkritiker, Filmwissenschaftler und Schriftsteller
Rüdiger Suchsland, Filmkritiker und Regisseur

Moderation: Andreas Kilb, Filmkritiker und Feuilletonkorrespondent der Frankfurter Allgemeinen Zeitung in Berlin

In deutscher Sprache

€ 6/4

Ticket kaufen

Mehr anzeigen

Zeit

(Dienstag) 19:00 - 21:00(GMT+01:00)

Akademie der Künste - Pariser PlatzPariser Platz 4, Berlin