A. K. Thompson 

Mo15Jan19:00Mo21:00A. K. Thompson Walter Benjamin and the Culture of RevoltVeranstaltungsartVortrag

A. K. Thompson Walter Benjamin and the Culture of Revolt

Details

Vortrag auf Englisch mit einer Simultanübersetzung ins Deutsche

A. K. Thompson hat sich in den letzten Jahren intensiv damit beschäftigt, wie Walter Benjamins Kritik und Ideen für die politischen Kämpfe und Ziele sozialer Bewegungen gebraucht werden könnten. Kürzlich wurde seine Forschung dazu in seinem Buch Premonitions: Selected Essays on the Culture of Revolt (Premonitions: Ausgewählte Aufsätze über die Kultur der Revolte) vorgestellt.

In seinem Vortrag wird A. K. Thompson zunächst eine kritische Zusammenfassung der Sekundärliteratur zu Benjamin vorstellen, um dann zu zeigen, wie Benjamins Analyse der kapitalistischen Gesellschaft und sein Modus der Kritik in Kontexten sozialer und politischer Bewegungen angewendet werden können.

A. K. Thompson ist Professor für Soziale Bewegungen und Soziale Veränderungen am College of the Holy Cross (Worcester, MA), kritischer Theoretiker und Wissenschaftler sowie Autor und Herausgeber zahlreicher Bücher, darunter Sociology for Changing the World: Social Movements/Social Research (2006), Black Bloc, White Riot: Anti-Globalization and the Genealogy of Dissent (2010), Keywords for Radicals: The Contested Vocabulary of Late-Capitalist Struggle (2016), Spontaneous Combustion: The Eros Effect and Global Revolution (2017) und Premonitions: Selected Essays on the Culture of Revolt (2018).

Moderation: Dr. Falko Schmieder

Mehr anzeigen

Zeit

(Montag) 19:00 - 21:00(GMT+01:00)

Helle Panke e.V.Kopenhagener Str. 9, 10437 Berlin