Alte Aufklärung ganz neu – libertine Literatur aus Deutschland

Mi22Nov18:00Mi21:00Alte Aufklärung ganz neu – libertine Literatur aus DeutschlandBuchpräsentation mit Vortrag und LesungVeranstaltungsartBuchvorstellung,Gespräch,Vortrag

Details

Pornographie fürs Denken, antiklerikal, freigeistig, obszön: Auch im deutschen Raum gab es libertine Literatur, zu ihren Autoren zählten Wieland, Heinse, Lenz oder Goethe. Das Projekt „Libertinismus in Deutschland“ hat eine Sammlung libertiner Texte herausgebracht.

Sie wird vorgestellt von Markus Bernauer und Josefine Kitzbichler, es begrüßen Dörte Schmidt und Wolfgang Hörner. Es lesen Hanns Zischler und N.N.

Eine Veranstaltung des Drittmittelprojekts „Libertinismus in Deutschland um 1800“.

Zur Anmeldung

Mehr anzeigen

Zeit

22. November 2023 18:00 - 21:00(GMT+02:00)

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften