An den Rändern der Literatur. Dokument und Literatur in zentraleuropäischen Kulturen

Mi24Jan18:15Mi19:45An den Rändern der Literatur. Dokument und Literatur in zentraleuropäischen KulturenBuchvorstellung und Gespräch mit Svetlana Efimova und Christian VoßVeranstaltungsartBuchvorstellung,Gespräch

An den Rändern der Literatur Svetlana Efimova

Details

Der Band setzt sich mit zwei grundlegenden Prämissen auseinander: Erstens, das Dokumentarische spielt eine wichtige Rolle in zentraleuropäischen Gegenwartsliteraturen, und zweitens, der dokumentarische Gestus gilt als Verstoß gegen die traditionellen wie auch strukturalistisch und semiotisch orienterten Grundsätze der Literatur. Dieser Verstoß zeigt sich als äußerst produktiv im literarischen Feld und in zentraleuropäischen Kulturen.

Wie versteht man den Dokumentarismus in der Gegenwartsliteratur? Welche literarischen Texte verstoßen gegen die literarischen Konventionen? Wie ist der Realitätsbezug in Texten der zentraleuropäischen Gegenwartsliteraturen zu definieren? Wie kann man das transgressive Potenzial des Dokumentarischen erfassen?

Über das Buch unterhalten sich Prof. Dr. Svetlana Efimova (LMU) und Prof. Dr. Christian Voß (HU Berlin) mit den Herausgeber·innen.

Humboldt-Universität zu Berlin, Institut für Slawistik und Hungarologie
10117 Berlin, Dorotheenstr. 65, Raum 5.57

Mehr anzeigen

Zeit

(Mittwoch) 18:15 - 19:45(GMT+01:00)

HU BerlinUnter den Linden 6