Januar 2020

Do16Jan(Jan 16)14:00Sa18(Jan 18)13:00Aufklärung und ExzessEpistemologie und Ästhetik des Übermäßigen im 18. Jahrhundert

Details

Vortragende:
Roman Barton (Freiburg i Br.), Martin Bäumel (Middletown, CT), Frauke Berndt (Zürich), Christiane Frey (New York), Bernadette Grubner (Berlin), Roman Kuhn (Berlin), Niklaus Largier (Berkeley), Sebastian Meixner (Zürich), Raphael Müller (Lausanne), Claudia Olk (München), Johanna Schumm (München), Ruth Signer (Genf), Alice Stašková (Jena), Peter Wittemann (Genf), Carsten Zelle (Bochum)

Organisiert von Bernadette Grubner und Peter Wittemann

Programm
Donnerstag, 16.1.2020

14.00 Bernadette Grubner / Peter Wittemann: Begrüßung, Einführung

Panel 1: Exzess als epistemologische Herausforderung

14.30 Christiane Frey: Zu viele Partikularien. Vom Umgang mit Kleinigkeiten um 1670
15.15 Kaffeepause
15.45 Frauke Berndt: Ästhetik als Exzess: A.G. Baumgarten
16.30 Peter Wittemann: Vom Saufen. Anthropologie, Publizistik und Gin Craze um 1750
17.15 Pause, leichter Snack

18.00 Abendvortrag: Niklaus Largier: Die Ambivalenz der Sinne: Zwischen asketischer Einbildung, Schwärmerei und poetischer Form

Freitag, 17.1.2020

Panel 2: Exzesse des Denkens / Grenzen des Subjekts

09.30 Johanna Schumm: Ausschweifender Witz. Vor- und Nachgeschichten einer anderen Vernunft
10.15 Bernadette Grubner: Über alle Begriffe. Genießen im Pantheismusstreit
11.00 Kaffeepause
11.30 Alice Stašková: De Sade: La Philosophie dans le boudoir – Exzess und Struktur
12.15 Martin Bäumel: Das soziale Ich und der Exzess (in) der Lyrik: Gleim und Karsch
13.00 Mittagspause

Panel 3: Exzess in Poetik und Poetologie

14.30 Sebastian Meixner: Ambivalenz des Exzesses: Maß und Unmaß bei Gottsched
15.15 Roman Barton: Listen ohne Ende. Enumeration und Exzess im britischen Roman des 18. Jahrhunderts
16.00 Kaffeepause
16.30 Roman Kuhn: La poésie, chose très nécessaire. Voltaire und die Debatte über das rechte Maß in der Dichtung
17.15 Claudia Olk: »Beyond too much« – Shakespeare’sche Exzesse auf deutschen Bühnen im 18. Jahrhundert

Samstag, 18.1.2020

Panel 4: Maßhaltung: Diätetik/Luxus

10.00 Roman Müller: »Ihre Donna ist ihr Liebling, trockne Bücher ihre Lust«: Luxushunde im europäischen Rokoko
10.45 Carsten Zelle: Exzess und Mäßigung in Goethes Der Mann von funfzig Jahren
11.30 Ruth Signer: Die Relationalität des Luxus bei Jean-Jacques Rousseau

Zeit & Ort
16.01.2020 – 18.01.2020

Freie Universität Berlin
Seminarzentrum, Raum L 116
Otto-von-Simson-Straße 26
14195 Berlin

Weitere Informationen
Dr. Bernadette Grubner, Email: bernadette.grubner@fu-berlin.de

Mehr anzeigen

Zeit

16 (Donnerstag) 14:00 - 18 (Samstag) 13:00

Freie Universität BerlinHabelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin