November 2019

Mo25Nov20:00Autonomie des GeistesEin Abend für György Konrád. Archivpräsentation

Details

Gesellschaftliches Engagement und künstlerisches Werk waren im Schaffen des Schriftstellers György Konrád (1933–2019) untrennbar miteinander verbunden. Als Überlebender des Holocaust opponierte er gegen staatliche Willkür und verfocht ein geeintes demokratisches Europa. Seine Texte, u. a. zu Fragen der Kunstfreiheit und der Menschenrechte, haben an Aktualität nicht verloren und stehen mit seinem literarischen Nachlass für Forschungen zur Verfügung. Die Akademie ehrt ihren ehemaligen Präsidenten und lässt Zeitzeugen und Weggefährten zu Wort kommen.

Begrüßung: Jeanine Meerapfel
Grußwort: Prof. Monika Grütters MdB, Staatsministerin für Kultur und Medien

Gespräch: Matthias Flügge, Karl Schlögel
Moderation: Hans Gerhard Hannesen
Lesung: Peter Simonischek
Klavier: Matan Porat

Mehr anzeigen

Akademie der Künste - Pariser PlatzPariser Platz 4, Berlin