Bernardina Rago

Mi27Sep19:00Mi21:00Bernardina RagoAlfred Kurella und «Der Leopard». Eine interessante EditionsgeschichteVeranstaltungsartVortrag

Bernardina Rago Alfred Kurella und «Der Leopard» Eine interessante Editionsgeschichte

Details

Zum 100. Jahrestag des Risorgimento, der Bewegung zur Einigung Italiens, die vor allem mit dem Namen von Giuseppe Garibaldi verbunden ist – erschien 1961 in der DDR der Roman Der Leopard von Giuseppe Tomasi di Lampedusa (1896–1957). Es war das einzige Buch des Angehörigen eines der ältesten sizilianischen Adelshäuser und erschien in Italien postum 1958. Wie die Literaturhistorikerin Bernardina Rago herausfand, ging die Herausgabe des Werkes in der DDR auf die schwärmerische Leidenschaft von Alfred Kurella für das Buch zurück. Für ihn war es eine gelungene Darstellung des Kampfes zwischen Altem und Neuen in der Gesellschaft. Die Autorin beleuchtet diese besondere Editionsgeschichte.

Referentin: Bernardina Rago (Bari, Italien)

Moderation: Reinhard Griebner

Kosten: 4,00 Euro

Wo?

Max-Lingner-HausBeatrice Zweig Straße 213156 Berlin

Mehr anzeigen

Zeit

(Mittwoch) 19:00 - 21:00(GMT+02:00)