November 2019

Mo18Nov12:30Bettine von Arnim »Letzte Liebe«Wolfgang Bunzel im Gespräch mit Olivia Franke

Details

Bettine von Arnim war eine fantastische Schriftstellerin,
außerdem Mutter, Saloniere, Landgutbewirtschafterin,
langjährige Gefährtin Achim von Arnims und eine kritische, kluge Denkerin – und sie war Briefeschreiberin und Liebende. Der bislang unpublizierte Band »Letzte Liebe« stellt dies unter Beweis: Der junge Jurastudent Julius Döring, einer von vielen Verehrern Bettine von Arnims, lernt die längst berühmte Schriftstellerin 1839 in Berlin kennen – sie verlieben sich ineinander und leben über zwei Jahre lang in vielen Briefen eine mitunter sehr unausgewogene Beziehung. Darüber unterhält sich zur Mittagszeit bei Brezeln und Tee der Herausgeber Wolfgang Bunzel mit der Kulturwissenschaftlerin Olivia Franke. Aus den Briefen liest Blanche Kommerell.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Freundeskreis Schloss Wiepersdorf e. V.

Bettine von Arnim »Letzte Liebe« Die Andere Bibliothek, 2019

Mehr anzeigen

Literaturhaus BerlinFasanenstr. 23