Juli 2022

Mi06Jul18:00Mi20:00DfK | Johanna GehmacherPariser Brief – Lettre d’Allemagne. Übersetzung, transnationale Frauenbewegungen und radikale Praxis um 1900

Details

Deutsch-französisches Kolloquium mit Johanna Gehmacher (Universität Wien): Pariser Brief – Lettre d’Allemagne. Übersetzung, transnationale Frauenbewegungen und radikale Praxis um 1900.

Kommentar: Esther von der Osten (FU Berlin)

In der letzten Sitzung der DfK-Reihe des Sommersemesters widmet sich die Historikerin Johanna Gehmacher konkreter der Rolle von Übersetzer*innen aus methodischer Sicht und spricht mit der Literaturwissenschaftlerin und Übersetzerin Esther von der Osten über Mittlerfiguren in der Geschichte des Feminismus in transnationaler Perspektive.

Um Anmeldung wird gebeten: anmeldung@cmb.hu-berlin.de 

Das Deutsch-französische Kolloquium ist eine gemeinsame Veranstaltung des Centre Marc Bloch, des Frankreichzentrums der Freien Universität Berlin und des Zentrums für Zeithistorische Forschung Potsdam. Die Veranstaltungen können in Präsenz im Centre Marc Bloch oder über Zoom mitverfolgt werden. 

Mehr anzeigen

Zeit

(Mittwoch) 18:00 - 20:00

OrganisatorInnen

Frankreichzentrummarie.jacquier@fu-berlin.de FU Berlin, Habelschwerdter Allee 45, Raum JK 30/213

Centre Marc BlochFriedrichstrasse 191