Diskurs-Salon #1: »Clapping Won’t Pay My Bills«

Di06Dez18:00Di21:00Diskurs-Salon #1: »Clapping Won’t Pay My Bills«Streit über Geld & ArbeitVeranstaltungsartDiskussion,Lesung,Performance

Details

Eine Veranstaltung im Rahmen der Sonderausstellung STREIT. Eine Annäherung im Museum für Kommunikation Berlin

SEX SELLS! Streit auch. Aber zu welchem Preis? Geld ist die treibende Ressource und Gegenstand grundlegender Auseinandersetzungen. Dabei lassen sich finanzielle und politische Forderungen selten trennen. Dass das liebe Geld in der Literatur und Kunst oftmals nur für kleine Brötchen reicht, diskutieren wir mit der Literaturwissenschaftlerin Iuditha Balint und der Autorin Daniela Seel. Es moderiert der Kulturwissenschaftler Falko Schmieder.

Im zweiten Teil des Abends steht mit den Stripper-Stories des Berlin Strippers Collective eine gesellschaftliche Kontroverse im Mittelpunkt: Was passiert wenn Künstler:innen ihre Körper zum Kapital machen? Die Position des Berlin Strippers Collective ist eindeutig: Sie performen für die gesellschaftliche, politische und wirtschaftliche Akzeptanz von Sexarbeit.

Eine Kooperation zwischen dem Museum für Kommunikation BerlinDiskutier Mit Mir / Forum X und dem Projekt Stadt, Land, Kiez. Nachbarschaften in der Berliner Gegenwartsliteratur am ZfL.

Mehr anzeigen

Zeit

6. Dezember 2022 18:00 - 21:00(GMT+02:00)

Museum für Kommunikation

Leipziger Str. 16, 10117 Berlin

Museum für Kommunikation