Écrire #MeToo

Fr02Feb18:00Fr20:00Écrire #MeTooRegards interdisciplinaires sur un phénomène littéraire actuelVeranstaltungsartRoundtable

table ronde: Écrire #MeToo Regards interdisciplinaires sur un phénomène littéraire actuel

Details

Am 2. Februar 2024 veranstalten wir eine Diskussionsrunde zum Thema ‚Écrire #MeToo – Regards interdisciplinaires sur un phénomène littéraire actuel‘ in Kooperation mit dem Institut françaisManon Garcia, Juniorprofessorin für Praktische Philosophie an der FU und Autorin zahlreicher Bücher über Simone de Beauvoir und das Konzept des ‚consentement‘, Jennifer Tamas, Literaturwissenschaftlerin und Autorin des Buches ‚Au non des femmes’ (Seuil 2023) sowie Vanessa Springora, Lektorin und Autorin des Buchs ‚Le consentement‘ (Grasset 2020) diskutieren die literarische Verhandlung von und den Umgang mit Missbrauchserfahrungen in der gegenwärtigen Literatur. Moderiert wird das Gespräch auf französischer Sprache von der Journalistin und Buchautorin Julia Korbik

Mehr anzeigen

Zeit

(Freitag) 18:00 - 20:00(GMT+01:00)

Institut FrançaisKurfürstendamm 211 10719 Berlin