Ernst Troeltsch in Berlin

Fr24Feb18:30Fr20:30Ernst Troeltsch in BerlinEin Philosoph ganz eigener ArtVeranstaltungsartVortrag

Details

Der protestantische Theologe, Philosoph und Kulturhistoriker Ernst Troeltsch zählte zu den bekanntesten Gelehrten Deutschlands in Kaiserreich und früher Weimarer Republik.

Darüber hinaus trat er als Politiker und politischer Publizist entschieden für die Weimarer Republik ein und gilt heute als ein Wegbereiter der Demokratie in Deutschland sowie des europäischen Denkens. Troeltsch war ab 1915 Professor für „Religions-, Sozial- und Geschichts-Philosophie und die christliche Religionsgeschichte“ an der Philosophischen Fakultät in Berlin und Mitglied der Preußischen Akademie der Wissenschaften (heute BBAW). 

Am 1. Februar 2023 ist der 100. Todestag (1865-1923) Troeltschs. Im Rahmen des XIII. Internationaler Kongress der Ernst-Troeltsch-Gesellschaft  „Zusammenbestehbarkeiten. Religion – Kultur – Politik“ in Zusammenarbeit mit der BBAW und der Theologischen Fakultät der Humboldt-Universität wird in dem Festvortrag das Berliner Wirken Troeltschs gewürdigt. Mit einem Grußwort des Akademiepräsidenten Christoph Markschies „Ernst Troeltsch und die Preußische Akademie der Wissenschaften“.

Mehr anzeigen

Zeit

24. Februar 2023 18:30 - 20:30(GMT+02:00)

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften