Januar 2021

Fr08Jan18:00Freunde der guten UnterhaltungFeuilletonroman trifft auf Webserie

Details

Madleen Podweski und Floris Asche sprechen über serielle Unterhaltungsformate. Gegenstand sind der Feuilletonroman des 19. Jh. und die digitalen Webserie. Sie geben Einblicke in die Produktionsbedingungen für die Entwicklung serieller Erzählformate und diskutieren die Frage, ob die Webserie als die aktualisierte Form des Feuilletonromans verstanden werden kann.
Im Anschluss gibt es eine offene Diskussionsrunde, bei der alle Teilnehmenden Fragen stellen können.

Floris Asche hat als freier Autor und Filmemacher zahlreiche fiktionale und non-fiktionale Projekte (u.a. Spreeshark, Tahrib, Dear Mankind) realisiert.

Madleen Podewski (PD Dr. phil.) ist Privatdozentin am Institut für deutsche und niederländische Philologie der Freien Universität Berlin.

„Feuilletonroman trifft auf Webserie“ ist Teil der Veranstaltungsreihe zum Themenraum Serien. Mehr Infos unter www.zlb.de/themenraum

Teilnahme nach vorheriger Anmeldung. Bitte meldet euch (bis spätestens einen Tag vor Beginn der Veranstaltung) unter serien-veranstaltung@zlb.de an, Betreff: „Freunde der guten Unterhaltung“ Sie erhalten spätestens am Veranstaltungstag die entsprechenden Zugangsdaten per Mail.

Mehr anzeigen