Februar 2022

Do17Feb19:00Do21:00Haus Gropius Residents Alexis Lowry and Hannes BajohrHaus Gropius: Fiktional

Details

Moderated by Jules Pelta Feldman
In English

Live at the Literaturhaus and via live video stream

Residents Alexis Lowry and Hannes Bajohr have been working intensively on the UNESCO World Heritage Site of the Masters‘ Houses during their stay in Dessau in recent weeks and months. For the annual theme »Infrastructure«, curator Alexis Lowry chose modular, sculptural and industrially manufactured objects by artist Charlotte Posenenske as the focus of her work, which defy the notion of domination in favour of the participatory. The writer, philosopher and literary scholar Hannes Bajohr drew on archival texts to approach the invisible infrastructure of the Masters‘ Houses. He selected passages from administrative documents and correspondence between tenants and the magistrate, arranged them and placed them in the places to which they refer. Both artists talk to art historian and curator Jules Pelta Feldman.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Stiftung Bauhaus Dessau

Bitte kommen Sie geboostert ODER geimpft/genesen + tagesaktuellem Schnelltest (2G+) UND tragen Sie bitte eine FFP2-Maske. Wir freuen uns auf Sie!

Bitte unterstützen Sie unsere kostenlosen digitalen Veranstaltungen mit einer Spende. Vielen Dank!

»Haus Gropius: Fiktional« Ausstellung der Bauhaus Residenz in der Stiftung Bauhaus Dessau und im Literaturhaus Berlin

Für das Jahresthema »Infrastruktur« wählte Kuratorin Alexis Lowry modulare, skulpturale und industriell gefertigte Objekte der Künstlerin Charlotte Posenenske zum Mittelpunkt ihrer Arbeit, welche sich der Vorstellung von Beherrschung zugunsten des Partizipativen widersetzen. Der Schriftsteller, Philosoph und Literaturwissenschaftler Hannes Bajohr zog Archivtexte heran, um sich der unsichtbaren Infrastruktur der Meisterhäuser zu nähern.
Zu sehen vom 30.9.2021 bis 10.4.2022 in der Stiftung Bauhaus Dessau.

Ausgewählte Arbeiten von Alexis Lowry und Hannes Bajohr können vom 17.2. bis 4.3.2022 im Kleinen Saal des Literaturhaus Berlin besichtigt werden.
Öffnungszeiten: Mo-Fr 11-17:00 Uhr und zu den Veranstaltungen. Der Eintritt ist frei.

Mehr anzeigen

Zeit

(Donnerstag) 19:00 - 21:00

Literaturhaus BerlinFasanenstr. 23