Januar 2020

Di14Jan20:00Di21:30Heinz BudeSolidarität. Die Zukunft einer großen Idee

Details

„Vorwärts und nicht vergessen, die Solidarität!“ Auf Gewerkschaftskongressen und Zusammenkünften kämpferisch gestimmter Linker wird Brechts und Eislers Arbeiterlied immer noch gern gesungen. Den zentralen Stellenwert wie im 19. Jahrhundert hat der darin beschworene Slogan im Zeitalter der entfesselten Individualität freilich nicht mehr. Was kann er heute bedeuten? Der Kasseler Soziologe Heinz Bude fasst Solidarität nicht allein als ökonomischen Begriff auf, sondern befragt seine Bedeutung als unerschlossene Ressource im alltäglichen Zusammenleben.

Moderation: Ingo Arend

Eintritt: 5,- € / ermäßigt: 3,- €
Einlass: ab 19:00 Uhr

Mehr anzeigen

Literaturforum im Brecht-HausChausseestraße 125, 10115 Berlin