Januar 2022

12Jan16:3018:00„Ich will, dass Du bist!“ – Hannah Arendt und Martin Heidegger über Liebelfb school mit Tatjana Noemi TömmelVeranstaltungsart:Workshop

Details

„Amo heißt volo, ut sis, sagt einmal Augustinus: ich liebe Dich – ich will, daß Du seiest, was Du bist.“ Diesen außergewöhnlichen Satz schreibt Heidegger am 13. Mai 1925 an seine Studentin – und Geliebte – Hannah Arendt. Wie grundlegend für Heidegger das Augustinus Zitat war, zeigt, dass er sich nicht nur in der persönlichen Korrespondenz auf diese Formulierung beruft, sondern auch in Vorlesungen und Notizen über Hegel, Schelling oder Nietzsche. Auch Arendt hat das Zitat ein Leben lang begleitet: Von ihrer Doktorarbeit bis zum Spätwerk geht sie mit feinem Gespür für die Ambivalenz der Formulierung der Frage nach, was volo ut sis eigentlich bedeute. Das vernichtende Urteil aus der Jugendzeit weicht zunehmend einer zustimmenden Auslegung, die schließlich in der so verstandenen Liebe die höchste Form der Bejahung entdeckt: „The highest form of recognition is love: volo ut sis.“

In diesem Seminar wollen wir die „Liebesformel“ und ihre unterschiedlichen Auslegungen zum Ausgangspunkt nehmen, um anhand des Dialoges, den Arendt mit Heidegger ein halbes Jahrhundert lang führte, selbst darüber nachzudenken, was Liebe ist und wie sie sein soll.

Tatjana Noemi Tömmel ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Philosophie, Literatur-, Wissenschafts- & Technikgeschichte der Technischen Universität Berlin. Sie promovierte bei Axel Honneth in Frankfurt a. M. zum Liebesbegriff bei Hannah Arendt und Martin Heidegger.

  • Termine: 12.01.22, [eine Woche Pause], 26.01.22, 02.02.22, 09.02.22, jeweils 16:30-18 Uhr.
  • Anmeldung: per Mail an campus@lfbrecht.de
  • Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt.
  • Das Seminar findet als Präsenzveranstaltung statt. Für die Teilnahme an jeder Sitzung gilt, nach jetzigem Stand, 2G+Maske (Änderungen vorbehalten). Über das Hygienekonzept wird vor Ort informiert.
  • Die Texte werden über einen Reader zur Verfügung gestellt.
  • Es handelt sich um ein Seminar mit aufeinander aufbauenden Sitzungen. Das Seminar gehört zum Programm der →lfb school.

Mehr anzeigen

Literaturforum im Brecht-HausChausseestraße 125, 10115 Berlin