Juni 2021

Mi30JunGanztägigInternationaler Literaturpreis 2021Preis für übersetzte Gegenwartsliteraturen

Details

Wuhan, New York, Cancún und Kopenhagen, die Pariser Banlieues, Teheran, die Wüste Nevadas und Sibirien sind Schauplätze der sechs Bücher, die die Jury auf die diesjährige Shortlist gewählt hat. „Sechs Bücher, die im Alltäglichen nach unseren tiefsten Ängsten schürfen, die sich mutig weigern zu vergessen, die unsere von Technologie und Kapitalismus durchtränkten Beziehungen sondieren und Identitäten zu vereinen suchen, die unvereinbar scheinen.“ – Die Jury

Zum dreizehnten Mal verleihen das Haus der Kulturen der Welt und die Stiftung Elementarteilchen den Internationalen Literaturpreis. Dotiert mit 35.000 Euro – 20.000 Euro für Autor*in, 15.000 Euro für Übersetzer*in – zeichnet er ein herausragendes Werk der internationalen Gegenwartsliteratur in deutscher Erstübersetzung aus. Er würdigt in dieser Allianz sowohl Originalwerk als auch Übersetzung. Dieser doppelte Fokus macht ihn in der deutschen Preislandschaft einzigartig.

Welches Duo aus Autor*in und Übersetzer*in den Preis erhält, wird im Rahmen der Preisverleihung am 30. Juni 2021 auf dem HKW-Dach und online bekanntgegeben.

Mehr anzeigen

Haus der Kulturen der WeltJohn-Foster-Dulles-Allee 10, Berlin

Virtual Event Details

Event has already taken place!