November 2021

Do25Nov20:00Let’s talk about class #9: Mythos MittelschichtMit Volkan Ağar, Julia Friedrichs und Mareice Kaiser

Details

Moderation: Daniela Dröscher und Michael Ebmeyer
Am Einlass ist der Nachweis einer vollständigen Corona-Schutzimpfung, einer Genesung oder eines tagesaktuellen Tests mit Negativergebnis notwendig (3G).
Livestream: www.acudmachtneu.de

Die Gesprächsreihe Let’s talk about class beschäftigt sich am 25. November im ACUD mit dem Mythos Mittelschicht. Zu Gast sind Mareice Kaiser, Julia Friedrichs und Volkan Ağar. Sie sprechen mit Daniela Dröscher und Michael Ebmeyer darüber, ob es überhaupt eine Mitte gibt, was sie auszeichnet und welche Macht von ihr ausgeht.

Politik und Wirtschaft beschwören fortwährend »die Mittelschicht« oder gar »den Mittelstand«. Wahlen werden, so heißt es, »in der Mitte gewonnen«. Aus der »Mitte der Gesellschaft« behaupten Parteien von Grün bis rechtsextrem ihren »Auftrag« zu beziehen.
Was aber ist diese Mitte? Millionäre rechnen sich in Deutschland zur Mittelschicht, der Supermarkt-Kassiererin wird beteuert, sie gehöre ihr ebenfalls an. Mittelschicht ist das Zauberwort, um nicht über die Klassengesellschaft zu reden.
„Das Wort Mittelschicht behauptet dort vernünftige Normalität, wo die unvernünftige Gleichzeitigkeit von Oben und Unten verleugnet wird.“ sagt Volkan Ağar.

Volkan Ağar ist Redakteur bei der taz. Er schreibt über Gesellschaft, Popkultur und Medien. In seiner Kolumne ‚Postprolet‘ beschäftigt er sich mit Klassenfragen und sozialer Ungleichheit. Die Autorin, Journalistin und Filmemacherin Julia Friedrichs beschäftigt sich in ihren Arbeiten mit sozialer Ungleichheit, ihr aktuelles Buch „Working Class. Warum wir Arbeit brauchen, von der wir leben können“ (Berlin Verlag 2021) beleuchtet die Undurchlässigkeit unserer Klassengesellschaft, soziale Ungerechtigkeit und die Illusion einer blühenden Mittelschicht. Mareice Kaiser ist Journalistin, Autorin und Chefredakteurin des Online-Magazins EDITION F. Sie schreibt über Inklusion, Bildungsgerechtigkeit, gesellschaftliche Machtstrukturen und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Let‘s talk about class, eine Veranstaltungsreihe von Daniela Dröscher und Michael Ebmeyer, will den Diskurs über die Klassengesellschaft vertiefen, ihn voranbringen und Wege aus dem deutschen Klassenkrampf aufzeigen.
In Kooperation mit ACUD MACHT NEU. Gefördert von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa.
Präsentiert von taz.
Pressekontakt: Jutta Büchter, j.buechter@acudmachtneu.de

Mehr anzeigen

ACUD MACHT NEUVeteranenstraße 21 10119 Berlin