September 2019

Do19Sep18:00Literatur und TheaterMit Thomas Oberender, Kathrin Röggla, Simon Strauß

Details

Während Literatur und Theater ursprünglich in einer innigen Verbindung zueinander standen, lässt sich in den letzten Jahrzehnten eine zunehmende Distanzierung beobachten. Traditionelle Theatertexte gelten als unfähig, auf aktuelle Entwicklungen zu reagieren. Performative Bühnenästhetik verdränge die literarische Sprache zunehmend aus dem szenischen Raum, monieren manche Kritiker*innen. Über die schwierigen Beziehungen und deren Ursachen diskutieren Thomas Oberender [D], Simon Strauß [D] und Kathrin Röggla [D].

Silent GreenGerichtstraße 35, 13347 Berlin