November 2019

Fr15Nov19:30Fr21:00Lost in comic translationDaria Bogdanska, Katharina Erben und Tinet Elmgren im Gespräch

Details

Moderation: Hanna Robertz

Comics zu übersetzen wirkt auf den ersten Blick vielleicht nicht sehr aufwändig, ist die Menge an Text doch deutlich geringer als bei Prosa. Doch gerade hinter diesem Aspekt verbergen sich die Herausforderungen, die Comic-Übersetzer·innen stets berücksichtigen müssen: Der Text muss in die Sprechblasen passen und trotzdem nah am Original bleiben. Ferner muss die Schrift einer visuellen Bearbeitung unterzogen werden, um dem Stil der Originalschrift gerecht zu werden. Hierfür ist das Lettering zuständig, das im Prozess der Comic-Übertragung durchaus als Ko-Übersetzung zu verstehen ist. Über diese kollektive Leistung beim Comic-Übersetzen spricht die Zeichnerin Daria Bogdanska mit Katharina Erben und Tinet Elmgren, die jeweils für die Übersetzung und das Lettering von Daria Bogdanskas Debütwerk »Von unten« (avant-verlag, 2019) verantwortlich sind. In ihrer autobiografischen Geschichte erzählt die polnische Künstlerin von ihrem Umzug nach Malmö, wo sie ihr Comic-Studium mit Nebenjobs finanzieren möchte und sich mit katastrophalen Arbeitsbedingungen für Migrant·innen konfrontiert sieht. Moderieren wird Hanna Robertz, Kulturreferentin an der Schwedischen Botschaft und Initiatorin der Ausstellung »SIE kommen! … mit neuen Comics aus Schweden«.

Mehr anzeigen

Literarisches Colloquium BerlinAm Sandwerder 5