PARATAXE Symposium XII

Fr12Mai13:00Fr22:00PARATAXE Symposium XIIFluchtpunkt Berlin – osteuropäische Literaturen unter DruckVeranstaltungsartLesung,Symposium

Details

Nicht erst seit dem russischen Krieg gegen die Ukraine ist Berlin ein Refugium für Schriftsteller∙innen und Poet∙innen insbesondere auch aus dem Osten Europas. Seit sich die Lage verschärft hat, wird offensichtlich: Auch die Literatur ist zur Kampfzone kultureller Konflikte um Sprachen, Werte und Deutungshoheiten geworden. Despotien und Autokratien wollen die Literatur zensieren, kontrollieren und für ihre Zwecke einspannen. Was dies für uns bedeutet, was die Betroffenen selbst zu sagen haben und wie wir gemeinsam die Freiheit unserer Literaturen bewahren können; erkunden wir ab 13 Uhr im 12. Parataxe-Symposium (Kuration: Ani Menua) mit Berliner Schriftsteller·innen aus u. a. der Ukraine, Belarus, Georgien, Armenien, Kasachstan, Bulgarien, Polen und Ungarn.

Die Teilnahme am Symposium (13 bis 19 Uhr) ist kostenlos – bitte melden Sie sich bei mail@lcb.de an.

PROGRAMM

13 Uhr
Auftakt mit Ani Menua, Martin Jankowski und Jürgen Jakob Becker.

13:15 – 15 Uhr
In der Fremde – Migration und Exil gestern und heute
Keynote: Bozhena Kozakevych (Berlin/Ukraine)
Panel: Saltanat Shoshanova (Berlin/Kasachstan), Oleksandra Bienert (Berlin/Ukraine), Milena Nikolova (Berlin/Bulgarien)
Moderation: Yelizaveta Landenberger (Berlin)
Featured Poet: Nadiia Telenchuk (Berlin/Ukraine)

15:30 – 17 Uhr
Krieg als Zäsur – Folgen für das literarische Schreiben
Keynote: Zaal Andronikashvili (Berlin/Georgien),
Panel: Nadiia Telenchuk (Berlin/Ukraine), Apti Bisultanov (Berlin/Tschetschenien), Ani Menua (Berlin/Armenien)
Moderation: Dorota Danielewicz (Berlin/Polen)
Featured Poet: Apti Bisultanov (Berlin/Tschetschenien)
Sprecher: Ekkehard Maaß (Berlin)

17:30 – 19 Uhr
Im Angesicht des Krieges – Neuverortung von Sprache und Herkunft
Panel: Jelena Jeremejewa (Berlin/Ukraine), Nikolai Klimeniouk (Berlin/Ukraine), Katharina Raabe (Berlin), Kateryna Mishchenko (Berlin/Ukraine)
Moderation: Erica Zingher (Berlin/Transnistrien)
Featured Poet: Volya Hapeyeva (Berlin/Belarus)

Der Eintritt für die Abendveranstaltung um 20 Uhr mit Kateryna Mishchenko, Zmicier Vishniou und  Kinga Tóth beträgt 8 € / 5 €, hierfür wird ein Ticket benötigt.

Die Teilnahme am Symposium (13 bis 19 Uhr) ist kostenlos – bitte melden Sie sich bei mail@lcb.de an.

Mehr anzeigen

Zeit

12. Mai 2023 13:00 - 22:00(GMT+02:00)

Literarisches Colloquium Berlin

Am Sandwerder 5, 14109 Berlin

Literarisches Colloquium Berlin