September 2022

Fr09Sep20:00Fr22:00Postsoviet CosmopolisEröffnungspanel mit Yevgenia Belorusets, Susanne Frank, Ljubou Kaspjarowitsch

Details

Was heißt es, vom ›Postsowjetischen‹ zu sprechen? Und wie entkommt eine junge Generation dem Echo vorangegangener Geschichten? Die Arbeiten der multidisziplinär und kollektiv arbeitenden Autorin Yevgenia Belorusets nehmen die eigene und fremde Sprache zum Ausgangspunkt einer Reflexion der eigenen Lebensform. Zum Auftakt der Reihe tauscht sich Belorusets mit Susanne Frank, Professorin für ostslawische Literaturen und Kulturen an der Humboldt-Universität zu Berlin, sowie der Journalistin Ljubou Kaspjarowitsch aus. Wie kann Literatur Zeugnis ablegen von Prozessen der Identitätsbildung im Spannungsfeld des sowjetischen Imperialismus und westlicher kapitalistischer Ideologie?

Moderation: Kateryna Mishchenko
Sprache: Deutsch

Eine Kooperation mit dem Exzellenzcluster »Temporal Communities: Doing Literature in a Global Perspective« der Freien Universität Berlin

Tickets

Mehr anzeigen

Collegium Hungaricum BerlinDorotheenstraße 12, 10117 Berlin-Mitte