Mai 2021

18Mai19:00Sonia CombeDer Preis der Loyalität. Die kritischen Marxisten in der DDRVeranstaltungsart:Vortrag

Details

Gesprächsleitung: Susan Neiman, Potsdam

Online via Zoom
Bitte hier registrieren.

Wie lässt sich die Loyalität der marxistischen Intellektuellen – und ihrer Erben – in der DDR erklären, obwohl sie zwar mit dem Gesellschaftsprojekt, nicht aber mit dem Stil und den Methoden, einverstanden waren? Sie praktizierten eine Ethik des Schweigens und äußerten ihre Kritik und Enttäuschung nur innerhalb der Partei oder ihrer Gliederungen (Schriftstellerverband usw.) Die Mehrheit von ihnen erlebten das Schicksal von Ausgestoßenen. Oft jüdischer Herkunft, waren sie was Isaac Deutscher „nichtjüdische Juden“ nannte. Deshalb wird ihnen heute vorgeworfen, sie hätten ihre Identität verleugnet. Was aber, wenn die DDR nicht der letzte Ort der deutsch-jüdischen Symbiose gewesen wäre? Dies könnte ein Grund – wenn auch nicht der einzige – für ihre unendliche Loyalität sein.

Sonia Combe ist assoziierte Forscherin am Centre Marc Bloch in Berlin. Als Historikerin der Zeitgeschichte bezieht sich ihre Forschungsarbeit meist auf die Geschichte von kommunistischen und postkommunistischen Gesellschaften Osteuropas, vor allem auf die DDR. In Deutsch wurden u.a. folgende Artikel veröffentlicht: »Die Leerstelle. Über Erinnerungen und Polizeiakten«, (Sinn und Form, 4, 2015), »Wer ist Jude?«, (Sinn und Form, 5, 2017) sowie »Hier können die Faschisten nichts unternehmen«. (Jüdinnen in Deutschland nach 1945, Deutschland Archiv Online, 2021). Das Buch Ein Leben gegen ein anderes. Buchenwald und seine Nachgeschichte, übersetzt von Marcel Streng, das die Geschichtsschreibung des DDR-Antifaschismus nach der Wende in Frage stellt, erschien 2017. Die deutsche Ausgabe ihres letzten Buchs La loyauté à tout prix. Les floués du ‚socialisme réel‘ (Loyalität um jeden Preis. Die Enttäuschten des ‚Realsozialismus´, Le Bord de l’eau, 2019) erscheint im ersten Quartal 2022 im Christoph-Links Verlag.

Mehr anzeigen

Einstein ForumAm Neuen Markt 7 14467 Potsdam