Überfall auf die Ukraine

So13Mär20:00So22:00Überfall auf die UkraineKrieg, Desinformation und ihre Folgen für Zivilgesellschaft, Kultur, Wissenschaft und MedienVeranstaltungsartDiskussion,Roundtable

Details

Ein Abend mit Reden und Diskussionen in Kooperation mit rbbKultur am 13. März 2022.

Es sprechen und diskutieren u. a.

  • Patricia Schlesinger, Intendantin des rbb & Vorsitzende der ARD
  • Martin Rennert, Vorstandsvorsitzender der Einstein Stiftung Berlin
  • Jutta Allmendinger, Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung
  • Olafur Eliasson, Künstler
  • Christoph Markschies, Präsident der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften
  • Hermann Parzinger, Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz
  • Gwendolyn Sasse, Einstein-Professorin & Direktorin des Zentrums für Osteuropa- und Internationale Studien 
  • Günter Ziegler, Präsident der Freien Universität Berlin

Musikalisches Interludium: Dudana Mazmanishvili, Klavier

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem rbb – Rundfunk Berlin-Brandenburg durchgeführt und durch rbbKultur im Radio übertragen. Sie beginnt pünktlich um 20 Uhr und endet um 22 Uhr.

Unterstützt durch: Berlin University Alliance (FU Berlin, HU Berlin, TU Berlin, Charité-Universitätsmedizin Berlin), Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin Research 50, Hochschulrektorenkonferenz, Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Universität der Künste Berlin, Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung.

Wichtige Hinweise:

Freie Platzwahl, wir raten zu rechtzeitigem Erscheinen, da die Plätze begrenzt sind. 
Der Einlass beginnt um 19 Uhr. 
Es gelten ausnahmslos die Vorgaben 2G+, bitte bringen Sie die entsprechenden Nachweise mit. 
Maskenpflicht. 
Der Eintritt ist frei.

Grafik: Raúl Kokott

Mehr anzeigen

Zeit

13. März 2022 20:00 - 22:00(GMT+02:00)

Universität der Künste

Hardenbergstraße 33, 10623 Berlin, Deutschland

Universität der Künste