Juni 2021

Do10Jun18:15Do19:45Vanessa RoghiGianni Rodari: scrivere per i bambini per costruire la democrazia

Details

Reihe Sprache und Literatur – Vortrag in italienischer Sprache 

Einführung und Moderation: Emanuela Mingo 

In Zusammenarbeit mit dem Italienischen Kulturinstitut Berlin 

Knapp ein Jahrhundert nach seiner Geburt freuen wir uns, unserem Publikum Gianni Rodari vorstellen zu können: einen genauso eklektischen wie talentierten Schriftsteller, den ein leichter, aber auch tiefgründiger Stil auszeichnet und der in Italien immer noch „Kinder jedes Alters“ begeistert. Gianni Rodari war Schriftsteller und Journalist: einige Jahre nach Astrid Lindgren und Erich Kästner ist Gianni Rodari für sein Werk mit dem Andersen-Preis ausgezeichnet worden, dem „Nobelpreis für Kinderliteratur“. Rodari hat mit seinem Werk in prägender Weise die demokratische Transformation der italienischen Gesellschaft in den 60er und 70er Jahren mitgestaltet: Schule, Kindheit und das Verhältnis Eltern und Kinder sind Aspekte, die wir beleuchten und Ihnen vorstellen wollen.

Via Webex. Anmeldung bis zum 9.6.21 unter italzen@zedat.fu-berlin.de

Mehr anzeigen

OrganisatorInnen

Freie Universität BerlinHabelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin