September 2022

Fr16Sep20:00Fr22:00Was ist Antisemitismus?Mit Felix Klein, Eva Menasse, Daniel Cohn-Bendit und Miriam Rürup

Details

Die Verächtlichmachung von Juden ist nicht allein Ausdruck einer rechtsradikalen Gesinnung, sondern ein Phänomen, das sowohl in vergangenen Zeiten wie auch heute in der Mitte der Gesellschaft verortet ist. Gerade die jüngsten Ereignisse im Vorfeld der documenta fifteen und die darauf begonnene Debatte um Antisemitismus und Kunstfreiheit zeigen die Notwendigkeit eines fortgeführten Diskurses über das gesamtgesellschaftliche Problem.

Moderation: Shelly Kupferberg

Tickets

Mehr anzeigen

Haus der Berliner FestspieleSchaperstraße 24, 10719 Berlin