Zum Stand der Wissenschaftsfreiheit in Europa

Mo29Apr18:00Mo19:30Zum Stand der Wissenschaftsfreiheit in EuropaPodiumsdiskussion mit Christian Ehler, Christoph Markschies, Sabine Döring und Julia von BlumenthalVeranstaltungsartRoundtable

Details

Seit ungefähr zehn Jahren gerät die lange als etabliert betrachtete Norm der Wissenschaftsfreiheit durch das Handeln einiger europäischer Regierungen sowie von gesellschaftlichen Akteuren zunehmend unter Druck. Hinzu treten globale Krisen und Konflikte. Die Veranstaltung ist angesichts dessen ein Beitrag zum Austausch von Wissenschaft und Politik und der Frage, wie mit der Lage umzugehen ist.

Mit Christian Ehler, MdEP; Akademiepräsident Christoph Markschies sowie Sabine Döring (Staatssekretärin im Bundesministerium für Bildung und Forschung) und Präsidentin der Humboldt-Universität zu Berlin Julia von Blumenthal.

Eine Veranstaltung der Reihe „Akademiegespräche zur Lage“.

Zur Anmeldung

Mehr anzeigen

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

Markgrafenstraße 38 10117 Berlin

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften